28.11.2018, 12:52 Uhr – Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen auf der A2 2018-12-02T16:46:51+00:00

Project Description

28.11.2018, 12:52 Uhr – Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen auf der A2

Am 28. November 2018 kam es auf der A2 Süd, kurz nach dem Knoten Graz Ost, von Klagenfurt Kommend zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und zwei PKW. Die um 12:52 Uhr alarmierte Feuerwehr Raaba rückte umgehend zur Einsatzstelle aus. An der Einsatzstelle angekommen wurde diese umgehend abgesichert. Die bereits anwesende Polizei und ASFINAG kümmerten sich bereits um die verletzten Personen. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde auch festgestellt, dass die sich am Sattelauflieger des am Unfall beteiligten LKW geladene Säcke mit Kunstdünger verrutscht und zum Teil auch aufgebrochen waren. Nach Abtransport der Verletzten durch das Rote Kreuz wurde die Bergung der Unfallfahrzeuge vorbereitet. Dafür wurde eine Fachfirma an die Einsatzstelle beordert.

Neben Binden von ausgelaufenen Betriebsstoffen wurde von der Feuerwehr die Ladung entsprechend gesichert und auf der Fahrbahn gelandete Ladung wieder in Säcke geschaufelt und auf der Ladefläche verstaut. Nach Abtransport aller Unfallfahrzeuge durch das Abschleppunternehmen wurden die  1. Fahrspur und Pannenstreifen entsprechend gereinigt und konnte danach für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Am Einsatzstelle: FF Raaba, Rotes Kreuz, API Graz West, ASFINAG, konzessiertes Abschleppunternehmen.

 

Einsatzdetails

Kategorien:

von:

28. November 2018 - 20:00