ERFOLGREICH BEIM FJLA GOLD 2015-11-18T11:46:32+00:00

Project Description

Erfolgreich beim FJLA Gold

Am Samstag, den 07. November 2015, fand in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring, der 3. Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold statt. 

114 Teilnehmer, darunter ein Jugendlicher der Feuerwehr Raaba, nahmen erfolgreich am 3. Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold teil.

Wie auch bei den aktiven Feuerwehrkameraden, wird diese Leistungsprüfung als Einzelbewerb durchgeführt. Dabei sind folgende Aufgaben zu meistern:

  • 3 Übungen Brandeinsatz
  • 2 Übungen Technischer Einsatz
  • Erste Hilfe
  • Planspiel: Die Gruppe im Einsatz
  • Theoretische Prüfung: 40 Fragen

Aufgrund des Schwierigkeitsgrades wird dieser Bewerb auch als „Matura der Feuerwehrjugend“ bezeichnet. Trotz dieser Herausforderung konnte unser JFM Steinberger Lukas sein gestecktes Ziel mit Bravour erreichen.

Doch nicht genug, eine Woche danach stellte er sich dem Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold, in der Bundeshauptstadt Wien, die er auch dort mit vorbildlicher Leistung absolvierte.

Ich möchte unseren JFM Steinberger Lukas der als erster Jungfeuerwehrmann in der Freiwilligen Feuerwehr Raaba diese Auszeichnung erreichen konnte zu seiner couragierten und beherzten Leistung gratulieren.

Weiters darf ich mich auch bei unserem Jugendbeauftragten LM Kuhelnik Oliver für die Koordinierung und Ausbildung unserer Feuerwehrjugend bedanken.

Die Freiwillige Feuerwehr Raaba kann stolz auf solche Leistungen der Feuerwehrjugend sein um in Zukunft darauf aufzubauen.

HBI Lep Benno

Einsatzdetails

Kategorien:

von:

16. November 2015 - 11:00