21.06.2017, 20:00 Uhr – Entfernen von giftigem Riesen-Bärenklau 2017-06-25T22:41:00+00:00

Project Description

21.06.2017, 20:00 Uhr – Entfernen von giftigem Riesen-Bärenklau

Am 21. Juni 2017 wurde die Marktgemeinde Raaba-Grambach als auch die Führung der Feuerwehr Raaba schriftlich informiert, dass auf einem Betriebsgelände in der Dr. Auner-Straße in Raaba giftiger Bärenklau wächst.

Um 20:00 Uhr rückten dann das Tanklöschfahrzeug und der Mannschaftstransporter mit 5 Mann zur Örtlichkeit aus.

Unter schwerem Atemschutz, voller Schutzausrüstung und zusätzlichen Overalls, welche vorsorglich zusätzlich mit Klebeband gesichert wurden, konnten dann Schritt für Schritt die Giftpflanzen erst abgeschnitten und dann deren Wurzeln ausgegraben werden. Der Bärenklau wurde entsprechend gesichert und  wird nun 6 Wochen lang gelagert, bis er fachgerecht entsorgt werden kann.

Anbei ein paar Bilder vom „extreme gardening“

 

Einsatzdetails

Kategorien:

Fahrzeuge:

von:

21. Juni 2017 - 20:00