Land Unter im Bereich Fernitz-Mellach 2018-04-17T10:15:16+00:00

Project Description

Land Unter im Bereich Fernitz-Mellach

Montag, 16. April 2017. Ein schwüler Nachmittag neigt sich dem Ende zu, in der Ferne sind ein paar Gewitterwolken zu sehen. Man denkt sich nichts schlimmes, doch es sollte alles andere als ein gemütliches Frühlingsgewitter über Graz und den Süden der Steiermark hereinbrechen…

Von ca. 18:30 Uhr an öffneten sich die Schleusen am Himmel. Im Abschnitt 4 – das ist der Bereich von Raaba über Grambach, Thondorf, Gössendorf, Hausmannstätten, Vasoldsberg, Mellach, Gnaning und Fernitz – trifft es die Gemeinde Mellach-Fernitz am härtesten. Hagel, Unmengen an Wasser und Schlamm wälzen sich durch das Gemeindegebiet. Häuser laufen bis zum Erdgeschoss voll, Pkw´s versinken in den Fluten, Straßen werden durch Schlamm und Wasser unpassierbar. Großalarm für die Feuerwehren.

So wurde auch eine Löschgruppe der FF Raaba um 21:08 Uhr mit dem LFB-A und Tauchpumpen nach Mellach alarmiert, um die örtlichen Kräfte vor Ort zu unterstützen. Die Situation beruhigte sich erst weit nach Mitternacht. Mit weiteren Einsätzen ist in den Folgetagen zu rechnen.

Siehe auch Bericht des BFVGU

Text: FF Raaba

Bilder: FF Vasoldsberg, FF Gössendorf, FF Hart bei Graz

Einsatzdetails

Kategorien:

von:

16. April 2018 - 21:08