Unfall auf der A2 Fahrtrichtung Wien 2017-03-10T08:54:37+00:00

Project Description

Unfall auf der A2 Fahrtrichtung Wien

Zu einem spektakulären Unfall wurde die FF Raaba am 09.03.2017 vormittags gerufen. Ein, mit einer Panne am Pannenstreifen abgestellter PKW mit 4 Insassen, wurde von einem vorbeifahrenden LKW auf der Seite gestreift und aufgerissen. Die Feuerwehr Raaba rückte mit einem Fahrzeug und 8 Mann zur Unfallstelle aus. Am Einsatzort angekommen, sicherte die FF Raaba gemeinsam mit der ASFINAG die Unfallstelle ab, baute den Brandschutz auf und klemmte die Batterie ab. Die ausgetretenen Betriebsmittel wurden gebunden und die Fahrbahn gereinigt. Wie durch ein Wunder wurden die 4 Insassen bei diesem schweren Unfall nur leicht verletzt.

Im Einsatz waren:

FF Raaba

Rotes Kreuz

Autobahnpolizei

ASFINAG

 

Einsatzdetails

von:

9. März 2017 - 8:46