04.04.2019, 19:00 Uhr – Chemiealarm – Verunreinigung des Raababaches

2019-04-05T19:05:56+00:00

04.04.2019, 19:00 Uhr - Chemiealarm - Verunreinigung des Raababaches Am 4. April 2019 informierte ein Feuerwehrkamerad das Kommando der FF Raaba, dass sich im Bereich Kreuzbachweg - Brücke Raababach auf der Oberfläche des Raababaches weißer Schaum gebildet habe. Zudem war ein unangenehmer Geruch wahrnehmbar. Es wurden auch schon tote Fische gesichtet. Nach einer Ersterkundung durch [...]

04.04.2019, 10:46 Uhr – Brandmedealarm Bürokomplex, Dr.-Auner-Straße

2019-04-04T12:01:08+00:00

04.04.2019, 10:46 Uhr - Brandmedealarm Bürokomplex, Dr.-Auner-Straße Ein durch Bauarbeiten ausgelöster automatischer Brandmelder eines Bürogebäudes, in der Dr.-Auner-Straße, alarmierte am 4. April 2019 um 10:46 Uhr die Feuerwehr Raaba. Die ausgerückte Mannschaft kontrollierte den betroffenen Abschnitt. und konnte kurz darauf unverrichteter Dinge wieder einrücken.

02.04.2019, 20:26 Uhr – Erneuter VU auf der A2 Süd

2019-04-02T21:21:20+00:00

02.04.2019, 20:26 Uhr - Erneuter VU auf der A2 Süd Ein weiterer Verkehrsunall forderte am 2. April 2019 die Feuerwehren Autal und Raaba. Wiederum kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Südautobahn, Fahrtrichtung Wien. Eine Person wurde dabei verletzt und von der Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. Die FF Raaba konnte mit 23 [...]

02.04.2019, 16:22 Uhr – Verkehrsunfall A2 Südautobahn -> Wien

2019-04-02T21:14:01+00:00

02.04.2019, 16:22 Uhr - Verkehrsunfall A2 Südautobahn -> Wien Die Feuerwehren Autal und Raaba wurden am 2. April 2019 um 16:22 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person auf die A2 Südautobahn, im Bereich Rastplatz Laßnitzhöhe Süd, Fahrtrichtung Wien beordert. An der Einsatzstelle eingetroffen, konnte festgestellt werden, dass sich niemand mehr im Unfallfahrzeug befand. [...]

22.03.2019, 14:25 Uhr – Verkehrsunfall Rampe zur A2 FR Klagenfurt

2019-03-23T11:33:02+00:00

22.03.2019, 14:25 Uhr - Verkehrsunfall Rampe zur A2 FR Klagenfurt Zu einem Verkehrsunfall kam es am 22. März 2019 am Zubringer Graz Ost. Eine Person wurde dabei verletzt. Bei Eintreffen der Feuerwehr Raaba wurde die verletzte Person bereits vom Roten Kreuz versorgt. Die Feuerwehr sicherte Die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und sicherte das [...]

11.03.2019, 14:45 Uhr – Person in Zwangslage auf A2 Zubringer

2019-03-11T17:00:24+00:00

11.03.2019, 14:45 Uhr - Person in Zwangslage auf A2 Zubringer Am 11. März wurden die FF Raaba und die Berufsfeuerwehr Graz zu einer Menschenrettung auf den Autobahnzubringer Graz Ost, zwischen Auffahrt Raaba und Murpark gerufen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte Entwarnung gegeben werden - der vermeintlich eingeklemmte Fahrer eines LKW hatte lediglich eine Panne [...]

02.03.2019, Busunfall auf der A2 Süd

2019-03-03T19:42:37+00:00

02.03.2019, Busunfall auf der A2 Süd Samstag gegen 10:20 Uhr kam es auf der A2 Südautobahn in Fahrtrichtung Villach, kurz vor dem Autobahnknoten Graz-Ost zu einem Busunfall. Aus bisher unbekannter Ursache verlor der Lenker des Reisebusses, welcher mit 50 Personen besetzt war, die Kontrolle, kam rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Böschung der [...]

25.02.2019, 07:27 Uhr – Wald-/Wiesenbrand in der Höhenstraße

2019-02-25T15:59:08+00:00

Wald-/Wiesenbrand in der Höhenstraße Am 25. Februar 2019 wurden die Feuerwehren Raaba und Grambach zu einem Wald-/Wiesenbrand in die Höhenstraße gerufen. Bereits bei der Anfahrt zum Einsatzort konnte man aus der Ferne schon eine Rauchsäule gen Himmel wahrnehmen. Die Erkundung vor Ort ergab, dass hinter einem Wohnhaus angesammeltes Gestrüpp und Äste brannten. Unter Einsatz von [...]

06.02.2019, 16:13 Uhr – Brandmeldealarm, Bürokomplex, Dr. Auner-Straße

2019-02-06T18:07:03+00:00

Brandmeldealarm, Bürokomplex, Dr. Auner-Straße Am 6. Februar 2019 wurde die FF Raaba zu von einer automatischen Brandmeldeanlage in einem Bürokomplex in der Dr. Auner Straße alarmiert. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde festgestellt, dass der Alarm durch angebranntes Kochgut ausgelöst wurde. Die Feuerwehr Raaba konnte kurz darauf wieder einrücken.       003